Dienstag, 5. April 2011

Blumenstrauß

Schon lange haben mir die Blüten von Barbara Westerath so gut gefallen, dass ich sie einmal nachfilzen wollte. Jetzt schien mir die Zeit passend, und so habe ich mich ans Werk gemacht und versucht, ihre schönen Frühlingsblumen nach zu empfinden. Seht selbst:

mit Blitz

und ohne photographiert


Das sollen eigentlich Tulpen sein, aber so ganz klappt es noch nicht, mit der stehenden Blüte.

Dann habe ich sie nach Murnau gebracht, wo sie jetzt in dem gemütlichen Minigolf und Gartencafé von Rosa Grüninger stehen dürfen, zusammen mit ein paar meiner Blütensteine und Eierwärmern. Ein sehr idyllisches  Plätzchen, dass ich wirklich empfehlen kann. Dort kann man nicht nur Minigolf auf einer der ältesten Minigolf-Bahnen in Bayern spielen, die sehr schön angelegt ist, sondern hat auch einen tollen Blick auf den Staffelsee und es gibt köstlichste, liebevollst selbstgebackene Kuchen.

Einen lieben Blumengruß auch an Yvonne, Minibaum und Katja, ich freue mich, wenn Ihr gelegentlich in meinen Blog schaut!

Einen schönen Abend wünscht Euch
Claire

1 Kommentar:

  1. Ich will doch noch schnell schreiben: Super schön sind die Blüten geworden!

    LG gwen

    AntwortenLöschen