Freitag, 22. Juni 2012

Wow!!!

Nicht nur seinen Geburtstag feiert Maurus heute - es ist der 17. - sondern auch seine wunderbar bestandenen Prüfungen!

Ich bin so stolz auf ihn! Im letzten Jahr hat er seinen Quali gemacht, und zwar so gut, dass er auch noch den M-Zweig (ist das eine bayerische Besonderheit?) machen konnte. Zuerst dachte er damals "Genug der Schule", aber als er sich dann für das Berufsgrundschuljahr, dass man als Schreinerlehrling im ersten Jahr in der Berufsschule macht, anmelden sollte, dachte er plötzlich "Och nö, Schule ist doch eigentlich ganz nett, und ich könnte doch mal versuchen, den Mittleren Schulabschluss zu schaffen". Anfangs hat er sich nicht besonders angestrengt, der Mathelehrer war schon ein bisschen verzweifelt, aber nachdem wir zusammen die Geraden und dazugehörige Gleichungen bearbeitet hatten, war plötzlich der Groschen gefallen.

Seine Ergebnisse sind toll! Eine 1 in PCB (Physik/ Chemie/ Biologie), eine 3 in Deutsch, für einen Legastheniker, der gar nicht gern liest doch super!, ansonsten nur Zweier! Wow, welch ein Glücksgefühl. Ich glaube, er schwebt auf Wolken - und ich mit ihm.

Euch allen einen ähnlich schönen Tag!

Montag, 18. Juni 2012

Wochenende

Das Wochenende war schön. Am Samstagmorgen machte ich eine herrliche Fahrt durch Heuduft mit Bergblick und Sonnenschein nach Benediktbeuern. Dort nehme ich an der Kunstausstellung "Natural Art" teil. Mehrere Künstler, Maler, Photographen und Objektkünstler stellen im Kreuzgang des Klosters aus. Es ist die erste Ausstellung dieser Art für mich und der Rahmen ist wirklich schön.

Ich habe mein neues Regal eingeweiht, das mir sehr gut gefällt. Bisher hatte ich Metallregale, die auch schön waren aber so schwer, dass mir vor jeder Ausstellung graute, da ich sie allein nicht tragen konnte, und auch für andere waren sie schwer. Ich fand zwar immer liebe Helfer, aber jetzt komme ich auch allein zurecht. Mein neues Regal besteht aus zwei Malerleitern und Brettern, die mit Wachs behandelt wurden, es ist gut zu tragen, passt gerade noch ins Auto (mit umgedrehtem Vordersitz) und sieht richtig edel aus - finde ich.






Als ich heim kam, feierten wir Jonathans 19. Geburtstag - und sein bestandenes Abitur! Wie schön, dass es nun geschafft ist, und sogar ganz gut, wenn man den wirklich geringen Aufwand bedenkt, den Jonathan immer betrieben hat. Die Familie hatte Fondue vorbereitet, und in lauer Sommerabendluft saßen wir unter unserer wunderschönen großen Kiefer und neben unserem blühenden Jasmin, der so gut duftet.




Leider wollen mir momentan nicht allzu viele scharfe Bilder gelingen, aber mein Vater hat dann doch ein paar bessere hinbekommen.

Sonntag, 10. Juni 2012

Kleine Blütendecke

Hier mal wieder ein Deckchen nach meinem Geschmack. Momentan bin ich nicht immer so glücklich mit meinen Filzergebnissen, ich probiere verschiedenes aus, und nicht immer wird es so, wie ich es mir vorstelle. Da tut es dann ganz gut,  sich in gewohnten Bahnen zu bewegen und den fertigen Filz mit Freude betrachten zu können.



Euch allen einen schönen Sonntagabend und morgen, falls Ferienende, einen guten Schulbeginn und Endspurt - bis zu den bestandenen Prüfungen oder den Sommerferien!